D-Jugend: Hallenturnier in Gnoien

 

 
D-Jugend: Hallenturnier in Gnoien

Souveräner Turniersieg in Gnoien


Aufstellung: C. Peterß - N. Müller, B. Gerdt, M. Gehrt, L. Schmidt, O. Krüger, R. Tiedtke

Ergebnisse: 
SV 90 - SV Taktor Dargun 3:1/3:1
Gnoiener SV Gelb - SV 90 0:3/0:3
Gnoiener SV Blau - SV 90 0:4/0:4
SV 90 -SG Jördenstorf/Thürkow 3:2/1:3

Abschlußtabelle:
1. SV Teterow 90                  21 Punkte
2. Jördenstorf/Thürkow     16 Punkte
3. Dargun                              15 Punkte
4. Gnoien Blau                       4 Punkte
5. Gnoien Gleb                       3 Punkte


Fazit:
Bei dem Turnier in Gnoien waren leider nur 5 Mannschaften angetreten, daher wurde von dem Kampfgericht enschieden das eine Hin und Rückrunde gespielt wird. 
Der SV 90 musste sich erstmal wieder auf die "alten" Hallenregeln umstellen. Man spielte wieder auf große Tore und nicht wie zuvor in Rostock auf Kleine. So konnte schon im Vorfeld geahndt werden, das hier nicht viele Tore fallen. Der SV 90 begann erstmal auch etwas verhalten und tastete sich mehr und mehr nach vorne, aber von Minute zu Minute drehte der SV 90 immer mehr auf. 
Im Turnierverlauf konnten sich die Teterower dann auch steigern und seine Spiele mehr oder weniger souverän gewinnen. Nur der Gegner aus Jördenstorf/Thürkow machte es dem SV 90 nicht leicht. Nach dem alle Spiele der Vorrunde gewonnen wurde ging es in die Rückrunde. Nach dem dann auch das vorletzte Spiel der Rückrunde gewonnen wurde war allen klar, der SV 90 ist Turniersieger. Das letzte Spiel gegen Jördenstorf/ Thürkow ging leider verloren weil der SV 90 nur noch austrudeln liess. 

Trozdem ein großes Lob vom Trainerteam für die gezeigte Leistung im Turnier.
 
Zudem wurde Marc Gehrt mit 13 Treffern als bester Torschütze ausgezeichnet!
 

‹ Zur Übersicht