(F) Männer: SV Teterow 90 I - TuS Neukalen 5 : 0 (1:0)

 

 

Gelungene Generalprobe für den SV Teterow 90

Auch im letzten Testspiel vor Beginn der Punktspiele konnte die 1. Männermannschaft des SV Teterow 90 einen Sieg einfahren. Gegen die TuS Neukalen (Landesklasse 2) setzten sich die Bergringstädter am vergangenen Freitagabend deutlich mit 5:0 (1:0) durch.

Vor gut 50 Zuschauern zeigten die Gastgeber erneut über fast die gesamte Spielzeit eine konzentrierte und spielerisch ansprechende Vorstellung. Nach gut einer Viertelstunde fiel in dieser Partie dann auch bereits die Führung für den SV 90, als Benjamin Bosmann nach Vorarbeit von Felix Neumann sowie Tom Rzeszutek zum 1:0 traf. Danach verpasste man aber das 2:0 nachzulegen, vor allem Stürmer Tom Rzeszutek scheiterte mehrmals am Neukalener Torhüter Burow. Kurz nach der Pause erhöhte dann aber Benjamin Bosmann nach Pass von Rzeszutek doch auf 2:0, ehe danach die Neukalener etwas besser ins Spiel kamen. Allerdings konnten sie ihre Möglichkeiten zu verkürzen nicht nutzen. Dafür zogen die Teterower in der Schlussphase noch einmal das Tempo an. Vor allem der eingewechselte Paul Gerdt sorgte noch mal für viel Schwung im Spiel des SV 90. So war er an den drei folgenden Treffern direkt beteiligt. Das 4:0 in der 76. Minute besorgte er selbst, das 3:0, bzw. 5:0 von Tom Rzeszutek legte er auf. 

So wurde es am Ende doch noch ein klarer Erfolg für den SV Teterow 90 die damit die Vorbereitungsphase mit vier Siegen in vier Spielen beendete. 

SV 90: M. Lajn - P. Dabbert, F. Mertel, J. Neumann, O. Mamerow - P. Reinholz, Ph. Möller, J. Latzko, F. Neumann - B. Bosmann; EW: D. Eichhorn, P. Weber, J. H. Runne, P. Gerdt 

Tore: 1:0, 2:0 B. Bosmann (16., 48.), 3:0 T. Rzeszutek (70.), 4:0 P. Gerdt (76.), 5:0 T. Rzeszutek (77.)

‹ Zur Übersicht