(F) Männer: SV Teterow 90 - SV Jördenstorf 7 : 0 (5:0)

 

 

Deutlicher Testspielerfolg gegen den SV Jördenstorf

Weiter in einer guten Verfassung befindet sich derzeit die 1. Männermannschaft des SV Teterow 90 in der Vorbereitung auf die Rückrunde. Denn wie in den beiden Testspielen zuvor gewannen die Bergringstädter auch die Begegnung gegen den SV Jördenstorf und dies am Ende sogar deutlich mit 7:0 (5:0).
Bei ekligem Dauerregen begann der Gastgeber gegen den Kreisoberligisten aus Jördenstorf gleich ziemlich forsch. Man konnte sich schnell einige gute Torgelegenheiten erarbeiten, die diesmal auch entschlossener genutzt wurden als noch am Freitagabend. So führte der SV 90 zur Pause völlig verdient mit 5:0. 
Auch nach dem Seitenwechsel waren die Teterower deutlich überlegen, auch wenn es teilweise nicht mehr ganz so rund lief wie noch in Halbzeit eins. Trotzdem legte der SV 90 durch zwei weitere Treffer der beiden Neumanns nach und erhöhte somit auf den Endstand von 7:0. 

Allerdings sollte man schlussendlich das Ergebnis nicht überbewerten, denn die Gäste aus Jördenstorf stehen erst am Anfang der Vorbereitung. So war die Partie in Teterow erst der erste Freiluftaufenthalt des SV Jördenstorf in diesem Jahr! 

Das letzte Vorbereitungsspiel bestreitet der SV Teterow 90 übrigens bereits an diesem Freitagabend. Zu Gast ab 19:00 Uhr im Bergringstadion ist dann die TuS Neukalen aus der Landesklassestaffel 2. 


SV 90: B. Groth - P. Dabbert, J. Neumann, J. H. Runne, O. Mamerow - P. Reinholz, P. Weber, Ph. Möller, B. Bosmann - P. Gerdt, T. Rzeszutek; EW: F. Mertel, F. Neumann, M. Leonhardt 

Tore: 1:0 Ph. Möller (12.), 2:0 T. Rzeszutek (14.), 3:0 B. Bosmann (24.), 4:0, 5:0 P. Gerdt (33., 37.), 6:0 F. Neumann (61.), 7:0 J. Neumann (71., 11m)

‹ Zur Übersicht