Spielbericht

SV 26 Cammin - SV Teterow 90 0 : 5

11.08.2019 14:00

11.08.2019: SV 26 Cammin - SV Teterow 90Teterower "Zweite" nimmt 1. Pokalhürde souverän 

Durch einen deutlichen 5:0 (1:0) Erfolg beim SV 26 Cammin zog die 2. Männermannschaft das SV Teterow 90 in die 2. Pokalrunde des KFV Warnow ein. Allerdings taten sich die Bergringstädter lange Zeit ziemlich schwer und konnten erst in der Schlussphase den klaren Sieg noch herausholen. 
In ihrem ersten Pflichtspiel der Saison begannen die Teterower gleich engagiert und konnten sich bereits in der ersten Hälfte einige gute Torchancen herausarbeiten. Doch im Abschluss haperte es beim SV 90 noch ziemlich beträchtlich, so das es bis zum Pausenpfiff beim einzigen Treffer von Mati Leonhardt blieb. In der 38. Minute zirkelte er nämlich einen Ball aus ganz spitzem Winkel gekonnt ins gegnerische Gehäuse. Auf der Gegenseite mussten die Teterower aber auch auf der Hut sein, denn die Gastgeber setzten gelegentlich einige gefährliche Nadelstiche und kamen so u.a. in der 22. und 45. Minute zu sehr guten Gelegenheiten. 
Kurz nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste aus Teterow zunächst etwas Pech mit einem Pfostenschuss von Tom Macioßek, ehe nur gut zehn Minuten später Lars Niedballa eine weitere hochkarätige Tormöglichkeit liegen ließ. So dauerte es bis zur 67. Minute, ehe der längst überfällige zweite Teterower Treffer fiel. Nach Vorarbeit von Denny Winter setzte sich Lars Niedballa im Strafraum gut durch und traf wenn auch mit etwas Glück zum 2:0. Hier sah der bis dato sehr gut aufgelegte Camminer Torhüter nicht ganz so glücklich aus. Nun hatten die Bergringstädter mehr Räume und nutzten dies in der Schlussphase weidlich aus. Zunächst traf in der 77. Minute Rico Schmid, wenn auch erst im zweiten Versuch, nach Flanke von Mati Leonhardt zum 3:0, ehe nur drei Minuten später Tom Macioßek völlig freistehend nach Pass von Steffen Peters zum 4:0 einnetzen konnte. Den Schlusspunkt setzte fünf Minuten vor dem Ende schließlich Mati Leonhardt, der nach einem langen Ball ebenfalls völlig freistehend zum 5:0 Endstand einschob. 
Die 2. Pokalrunde findet dann am 07./08.09. 2019 statt. 

SV 90: M. Lajn - E. Leonhardt, P. Dabbert, M. Roggensack - M. Leonhardt, St. Peters, F. Leist (46.' R. Schmid), D. Winter - J. E. Küster (71.' L. J. Thoma) - L. Niedballa (76.' Ma. Brigmann), T. Macioßek 
Tore: 0:1 M. Leonhardt (38.), 0:2 L. Niedballa (67.), 0:3 R. Schmid (77.), 0:4 T. Macioßek (80.), 0:5 M. Leonhardt (85.)


BILDERGALERIE