(F) Männer: SV Teterow 90 II - FSV 1919 Malchin II 3 : 3 (0:1)

 

 

Im letzten Testspiel vor Beginn der Rückrunde kam die Teterower "Zweite" gegen den FSV Malchin II in letzter Sekunde noch zu einem Unentschieden. Zwar waren die Gastgeber aus Teterow zumeist feldüberlegen und hatten auch eine Reihe von guten Tormöglichkeiten, jedoch wurden sie etwas zu oft fahrlässig liegen gelassen. Zudem zeigte sich die Hintermannschaft bei den Gegentoren alles andere als sattelfest. 



SV 90: M. Lajn - E. Leonhardt, D. Eichhorn, D. Roggensack, Ch. Mittag, D. Winter, St. Peters, Ma. Brigmann, R. Schmid, R. Sahr, T. Macioßek; M. Leonhardt, L. Niedballa, A. Bohn, Y.-Ph. Johannson, F. Leist

Tore: 0:1 (30.), 1:1 (54.´Eigentor), 2:1 T. Macioßek (58.), 2:2 (68.), 2:3 (82.), 3:3 M. Leonhardt (90.+1)

‹ Zur Übersicht