(F) Männer: SV Teterow 90 II - SG Groß Wokern/Lalendorf 1 : 3 (0:1)

 

 

Am vergangenen Samstag bestritt unsere 2. Männermannschaft ihr erstes Vorbereitungsspiel vor Beginn der Rückrunde gegen die SG Groß Wokern/Lalendorf. Dabei gab es am Ende gegen den Tabellenführer der Kreisklasse Warnow eine etwas unnötige 1:3 Niederlage.

Bei sehr ungemütlichen Wetterbedingungen (Wind) erntwickelte sich zunächst eine ausgeglichene Begegnung in der die Gastgeber aus Teterow die erste große Möglichkeit besaßen. Denn nach Foulspiel an Yan-Philipp Johannson gab es nämlich Strafstoß für den SV 90, doch Tom Macioßek scheiterte beim Versuch an Gästekeeper Robin Seemann und den Nachschuß setzte Mati Leonhardt unbedrängt am Tor vorbei.
Mitte der ersten Hälfte wurden dann aber die Wokerner immer torgefährlicher, vor allem bei Eckbällen. Das 0:1 fiel aber nach einem Spielzug über die linke Angriffsseite der Gäste als Teterows Abwehrspieler Denny Winter etwas unglücklich ins eigene Netz traf. 
In der 2. Halbzeit sahen die gut 40 Zuschauer dann noch immerhin drei weitere Treffer. Erst traf Tom Macioßek nach maßgenauer Hereingabe von Martin Brigmann zum 1:1 Ausgleich (59.), ehe Wokern/Lalendorf kurz vor Schluß durch zwei grobe Abwehrpatzer noch zum Sieg kam.


SV 90: M. Lajn - Ch. Mittag, M. Roggensack, E. Leonhardt, D. Winter, R. Schmid, St. Peters, P. Zeiter, Y.-Ph. Johannson, M. Leonhardt, T. Macioßek; EW: B. Groth - Ma. Brigmann, Mo. Brigmann, J. H. Runne, F. Leist

Tore: 0:1 D. Winter (28., ET), 1:1 T. Macioßek (59.), 1:2 M. Bruß (77.), 1:3 T. Gebert (79.)

‹ Zur Übersicht