Spielbericht

FSV Rühn - SV Teterow 90 1 : 2

01.09.2019 11:15

Mit gemischten Gefühlen fuhr die Teterower Mannschaft zum Punktspiel nach Rühn. Schließlich musste man nicht nur ohne Torhüter anreisen sondern es standen auch nur zehn Spieler zur Verfügung. Doch die Gäste machten über die gesamte Spielzeit das absolut beste daraus und konnten nach einer geschlossenen und vor allem kämpferisch starken Leistung einen nicht unverdienten Auswärtserfolg einfahren. Ein Sonderlob geht zudem noch an "Torhüter" Maximilian Zoch und Neuzugang Jerome Bruhn. 

SV 90: M. Zoch - P. Radloff, N. Brüske, N. Feldmann, T. Rohn, J. Bruhn, J. Miekley, M. Ziesmer, C. Düsing, E. Bochin 
Tore: 0:1 T. Rohn (25.), 0:2 Ziesmer (56.), 1:2 (63.)