Spielbericht

Bölkower SV - SV Teterow 90 0 : 0

03.10.2007 10:00

Das Punktspiel in Mühl-Rosin gegen den Bölkower SV endete für die Gäste vom SV Teterow 90 mit einer herben Entäuschung.Trotz eindeutiger Feldüberlegenheit und Spiel auf ein Tor reichte es nur zu einem mageren 0:0.Hinten ließen die Gäste nichts anbrennen.Torhüter B.Brusch hatte einen ruhigen Tag.Doch im Spiel nach vorn taten sich Schwächen auf.So wurde oft aufs Tor der Bölkower geschossen,aber entweder verfehlten die Schüsse das Tor,oder landeten in den Armen des gegnerischen Keepers.Die Teterower berannten vor allem in der zweiten Halbzeit das Bölkower Tor ,aber als auch S.Iwes Distanzschuß in der Schlußminute nichts einbrachte,war das 0:0 perfekt.Natürlich war bei Schlußpfiff die Entäuschung bei den Teterowern groß,flossen auch einige Tränen,doch den Kopf in den Sand stecken zählt nicht.Jetzt gilt es mit aller Entschlossenheit die nächsten schweren Aufgaben anzugehen.