(F) Männer: SV Teterow 90 I - Kickers JuS 03 3 : 1 (1:0)

 

 

Am vergangenen Freitagabend bestritt die 1. Männermannschaft des SV Teterow 90 gegen das Team von Kickers JuS 03 ihr zweites Testspiel in Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte. Bei guten äußeren Bedingungen behielten am Ende die Gastgeber aus Teterow mit 3:1 (1:0) die Oberhand und konnten somit im zweiten Vorbereitungsspiel den zweiten Erfolg feiern.

Vor gut 50 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz im Bergringstadion lieferte die Mannschaft vom SV Teterow 90 eine über weite Strecken spielerisch sehr ordentliche Vorstellung ab. Einziges Manko war höchstens die mangelhafte Torchancenverwertung, so hätte man schon zur Pause deutlich höher führen können als mit 1:0. So traf nur Paul Gerdt nach Flanke von Benjamin Bosmann in der 11. Minute ins gegnerische Gehäuse. 
Dies rächte sich dann kurz nach Wiederbeginn als die Gäste aus Jürgenstorf/Stavenhagen nämlich durch einen Distanzschuss von Justin Below zum etwas überraschenden Ausgleich kamen. Doch die Bergringstädter ließen sich von diesem unnötigen Gegentreffer nicht beirren, sondern kamen nur kurze Zeit später zur erneuten Führung als Oliver Schroeder per Kopfball nach Eckball von Paul Gerdt zum 2:1 traf. 
Danach hatte der SV 90 eigentlich alles im Griff doch es dauerte bis zur 88. Minute bis man noch einmal einen drauflegen konnte. Zwei Minuten vor dem Abpfiff erzielte nämlich Pascal Zeiter nach einem feinen Konter den Treffer zum absolut verdienten 3:1 Endstand. 


SV 90: B. Groth - P. Dabbert, J. H. Runne, J. Neumann, P. Weber - P. Reinholz, J. Latzko, O. Schroeder, B. Bosmann - T. Rzeszutek, P. Gerdt; EW: P. Zeiter, Ph. Möller, F. Mertel, F. Neumann, O. Mamerow 

Tore: 1:0 P. Gerdt (11.), 1:1 (51.), 2:1 O. Schroeder (57.), 3:1 P. Zeiter (88.)

‹ Zur Übersicht