Güstrower SC 09 gewinnt Teterower Bürgermeisterpokal

 

 
Güstrower SC 09 gewinnt Teterower Bürgermeisterpokal

Spannend ging es am Samstag beim traditionellen Hallenturnier des SV Teterow 90 in der Gymnasiumsporthalle um den 25. Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Teterow zu. Denn nach den ausgetragenen 15 Turnierspielen setzten sich am Ende die Landesklassekicker des Güstrower SC 09 nur aufgrund des etwas besseren Torverhältnisses vor dem Titelverteidiger aus Malchin durch.
Vor erfreulicherweise sehr gut gefüllten Zuschauerrängen verliefen die Partien trotz einiger Zeitstrafen größtenteils fair und zudem oft torreich. So endete kein Spiel torlos 0:0.
Relativ erfolgreich verlief das Turnier auch für den Gastgeber aus Teterow. Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten steigerten sich die Bergringstädter im Verlaufe des Events und belegten schlussendlich den guten 3. Platz. Ein Dank geht zudem noch an die drei eingesetzten A-Jugendspieler die ihre Sache sehr ordentlich machten.


Ergebnisse: 

SV Jördenstorf - SV 47 Rövershagen 1 : 1
Güstrower SC 09 II - SV Teterow 90 1: 0
FSV 1919 Malchin - Bölkower SV II 1 : 3
SV Jördenstorf - SV Teterow 90 3 : 4
SV 47 Rövershagen - FSV 1919 Malchin 0 : 7
Bölkower SV II - Güstrower SC 09 II 0 : 4 
SV Teterow 90 - FSV 1919 Malchin 3 : 4
Güstrower SC 09 II - SV Jördenstorf 2 : 1
SV 47 Rövershagen - Bölkower SV II 2 : 4
FSV1919 Malchin - Güstrower SC 09 II 1 : 0
Bölkower SV II - SV Jördenstorf 2 : 2
SV Teterow 90 - SV 47 Rövershagen 3 : 0
SV Jördenstorf - FSV 1919 Malchin 0 : 3
Güstrower SC 09 II - SV 47 Rövershagen 7 : 0
Bölkower SV II - SV Teterow 90 1 : 3 


Abschlußtabelle: 

1. Güstrower SC 09 II                     14 :   2 / 12
2. FSV 1919 Malchin                      16 :   6 / 12
3. SV Teterow 90                            13 :   9 /   9
4. Bölkower SV II                           10 : 12 /   7
5. SV Jördenstorf                              7 : 12 /   2
6. SV 47 Rövershagen                      3 : 22 /   1


Bester Torschütze: Michael Barachini (Bölkower SV II, 6 Tore)

Bester Feldspieler: Michael Barachini (Bölkower SV II)

Bester Torhüter: Bjarne Brusch (SV Teterow 90)


SV 90: B. Brusch - O. Lüdtke (1), F. Neumann, J. Latzko, P. Gerdt (3), Mo. Brigmann, P. Zeiter (4), M. Leonhardt (4), O. Schroeder (1)

‹ Zur Übersicht