SV Teterow 90
SG Groß Wokern/Lalendorf
5
3

04.10.2015 09:00
F- Junioren
|| Kreisliga Warnow, Staffel 3

Spielbericht
SV Teterow 90 -SG Groß Wokern/Lalendorf
11.10.2015 - 09:00h
Am 4. Spieltag für die F2-Junioren war die SG Groß Wokern/Lalendorf zu Gast im Bergring-Stadion. Es war bestes Fußballwetter und die Vorfreude war groß gegen dem Derby Kontrahenten.
Das Spiel begann sehr zerfahren und die kleinen Teterower standen sich auf dem Kunstrasenplatz oft selbst im Weg. Auch hatten sie schwierigkeiten die hohen Bälle zu bekommen und waren bei ihrem Flachpass spiel zu ungenau, so dass der Ball dann wieder beim gut stehenden Gegner landete.
Halbzeitstand 1:2
Die zweite Hälfte begann und die Jungs stürmten los. Nun ergaben sich vor allem Chancen über den nach vorn rückenden Arne Maeth und Till Potratz (4 Tore). Innerhalb von Minuten schaffte es die Mannschaft das Spiel zu drehen und erarbeiteten sich eine 4:2 Führung. Jetzt hatten die Jungs einen lauf und konnten auch die Gegner angriffe, vorzugsweise über links und rechts, schon früh zunichte machen. Vor allem Erik Beulitz holte sich ein ums andere Mal den Ball vom Gegner wieder (5:3)
Eine Aufregende Schlussphase mit Chancen auf beiden Seiten führte aber nicht mehr zur Ergebnisänderung und so konnten die Jungs, dank einer starken 2. Halbzeit die erhofften drei Punkte einfahren.



SV 90: Gaida - Hägert, Maeth, Pisch, Sobolewski, Sonnengrün, Dethloff, Beulitz; J. Burchett ,J. Gnefkow, Hallscheidt, Potratz

Tore: 1:0 Potratz (4.), 1:1 (6.), 1:2 (8.), 2:2, 3:2, 4:2 Potratz (27., 28., 30.), 4:3 (35.), 5:3 J. Burchett (40.)