SV Teterow 90
LSG Lüssow 79
3
3

30.04.2017 09:00
E2- Junioren
|| Kreisklasse Warnow, Staffel 1

Einen schönen Erfolg konnten die Teterower Nachwuchskicker im Heimspiel gegen Lüssow feiern. Denn nach einer langen Niederlagenserie holten die kleinen Bergringstädter nach einer starken zweiten Halbzeit noch einen hochverdienten Punkt. Nachdem der SV 90 zunächst den Start komplett verschlief und schnell 0:3 zurück lag, kämpfte man sich im Verlauf der Partie immer mehr ins Spiel. Der Ball lief jetzt besser durch die eigenen Reihen und es konnten viele gute Tormöglichkeiten heraus gespielt werden. Nur der eigenen Abschlußschwäche war es zu verdanken, dass man erst eine Minute vor Schluss doch noch den Ausgleich erzielen konnte. Trotz der vielen vergebenen Gelegenheiten in der 2. Halbzeit zeigten sich die Trainer nach dem Schlusspfiff zurecht zufrieden mit der Vorstellung ihrer Mannschaft.

SV 90: Hallscheidt - Malte Ketel, Naujoks, Porath, Maeth, Popp, Potratz; Sobolewski, Dummer, Dethloff, Weiß 
Tore: 0:1 (5.), 0:2 (7.), 0:3 (12.), 1:3 Potratz (17.), 2:3 Porath (28.), 3:3 Potratz (49.)