SV Teterow 90
SG Krakow am See/Lohmen
12
5

27.05.2017 10:00
E1- Junioren
|| Kreisliga Warnow Platzierungsrunde, St. 1

SV 90: C. Peterß; O. Krüger, K. Lachmann, S. Fischer, B. Gerdt, M. Gehrt, N. Müller; L. Schmidt

Tore: 1:0 Fischer (4.), 2:0 Müller (5.), 2:1 (10.), 3:1 Gehrt (11.), 4:1 Müller (12.), 5:1, 6:1, 7:1, 8:1 Fischer (15., 16., 18., 21.), 9:1 O. Krüger (24.), 10:1 Müller (36.), 11:1 Gehrt (37.), 11:2, 11:3 (38., 39.), 12:3 Gehrt (43.), 12:4, 12:5 (47., 48.) 

Fazit: 
Im Gegensatz zum Hinspiel konnten die Teterower ihr zahlreichen Chancen in der ersten Hälfte nutzen und einen großen Vorsprung heraus spielen. Das war auch wichtig, denn die Hitze auf dem Platz nahm stetig zu. Das Spiel wurde von Minute zu Minute immer anstengender für alle Kids. In der zweiten Hälfte merkte man deutlich das bei den ein oder anderen die Kräfte nachließen. Doch mit nur einem Auswechsler blieb nicht viel Zeit sich auszuruhen, alle mussten bis an ihre Grenzen gehen. Dies spiegelte sich dann zum Ende der Zweiten Halbzeit wieder, die Kräfte reichten nicht mehr aus um die Konter des Gegners zu unterbinden. Somit konnte der Gegner auch noch ihre Chancen nutzen, doch der Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr. Für die gezeigte Leistung ein großes Lob an die ganze Mannschaft.