SV Teterow 90
SV Warnow 90 Rostock
4
4

02.09.2018 09:00
E2- Junioren
|| Kreisklasse Warnow, Staffel 1

Zum ersten Heimspiel war die SG Warnow 90 aus Rostock zu Gast. Es entwickelte sich ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Spiel. Die jungen Teterower waren in der ersten Halbzeit noch zu unaufmerksam und da auch die Zweikampfstärke fehlte lag man mit 2:4 zur Pause zurück. Dazu muss aber auch noch sagen das sie auch Pech hatten. In der Abwehr wurde ein Rostocker Spieler so unglücklich angeschossen und im Angriff wurde zweimal der Pfosten getroffen.
Die zweite Hälfte war dann eine super Halbzeit von den kleinen Teterower. Man nahm endlich die Zweikämpfe an und ging beim gegnerischen Abstoss früh drauf so das der Gegner nicht mehr wusste was er machen sollte. Durch diesen Kampf wurden sie belohnt und holten schließlich absolut verdient das 4:4 Unentschieden. Mit ein wenig mehr Glück hätte am Ende das Spiel sogar noch gewonnen werden könen. 
Einriesengroßes Lob an alle Spieler für die gezeigte Leistung. Ein Sonderlob hat sich heute aber RICHARD  VOIGT verdient da er durch seinen Einsatz vor allem in der 2. Hälfte seine Mitspieler immer wieder mitgerissen hat.

SV 90: Bangull - Kitta, Voigt, Nehls, Huwald, Beulitz, Kurth; L. Edelhäuser, M. Edelhäuser, St. Gütschow, Schüttler
Tore: 0:1 (1.), 1:1 Huwald (3.), 1:2 (9.), 1:3 (13.), 2:3 St. Gütschow (14.), 2:4 (19.), 3:4 Huwald (27.), 4:4 Kurth (43.)