SV Teterow 90
VfL Blau-Weiß Neukloster
4
0

06.04.2019 15:30
1. Männermannschaft
|| Landesliga Ost

Kurzarbeit für Teterower Landesklassekicker 

Ganze 33 Minuten dauerte das Landesklassenpunktspiel am vergangenen Wochenende zwischen dem SV Teterow 90 und dem VfL Blau-Weiß Neukloster, dann war auch schon wieder Schluß. Denn zu diesem Zeitpunkt pfiff der Schiedsrichter beim Stande von 4:0 für den SV Teterow 90 die Begegnung wieder ab. Der Grund für den Abbruch der Partie war einfach. Die Gäste aus Neukloster die nur mit sieben! Mann angetreten waren verloren durch Verletzung einen weiteren Spieler und waren somit spielunfähig. Höchstwahrscheinlich wird das Spiel nun mit 4:0 für die Teterower gewertet (Stand bei Abbruch). Ein Spielbericht erübrigt sich natürlich von selber! 

SV 90: B. Groth - P. Reinholz, J. Neumann, J. H. Runne, O. Mamerow - B. Bosmann, O. Schroeder, P. Zeiter, P. Weber - P. Gerdt, T. Rzeszutek 
Tore: 1:0 T. Rzeszutek (4.), 2:0, 3:0 P. Gerdt (5., 14.), 4:0 B. Bosmann (29.)