Spielbericht

SV Teterow 90 - SV Warnemünde  3 : 2

01.09.2019 10:00

Teterower siegen überraschend gegen Warnemünde 

Nach der deutlichen Niederlage am 1. Spieltag gegen Tessin musste man einiges ändern. Die Bergringstätter waren diesmal überraschend Zweikampfstark und versuchten die geforderten Ziele des Trainers umzusetzen. Dieses gelang teilweise sehr gut und so konnte man die Möglichkeiten konsequent in Tore ummünzen. Am Ende hat wohl die Mannschaft gewonnen die auch ihre Chancen im Spiel effektiv nutzen konnte. 

Fazit: 
Spielerisch und konditionell war es noch nicht das was man sehen wollte, aber vom Kampf und Einsatz her sind schon einige Fortschritte erkennbar. Großes Lob an die ganze Mannschaft. 
Im Pokal am kommenden Sonntag gegen Sanitz muss aber trotzdem eine Leistungssteigerung her. 

SV 90: C. Peterß - Malte Ketel (46., B. Sobolewski), St. Fischer, N. Porath, N. Müller, J. Weiß, P. Nehls, F. Utke, B. Gerdt (65., Arne Maeth), M. Gehrt, E. Lübbe 

Tore: 0:1 (10.), 1:1 Fischer (12.), 2:1 Fischer (46.), 2:2 (51.), 3:2 Müller (53.)