Spielbericht

SV Prebberede - SV Teterow 90 2 : 6

15.09.2019 10:00

Deutlicher Auswärtserfolg für SV Teterow 90 II

Einen deutlichen und auch in dieser Höhe absolut verdienten 6:2 (2:1) Erfolg fuhren die Teterower am Sonntagmorgen im Spitzenspiel beim SV Prebberede ein. Damit konnten die Bergringstädter auch im vierten Spiel der Saison einen Sieg einfahren und damit die Tabellenführung ausbauen. 
Nach torloser Anfangsphase schlugen die Teterower in Gestalt von Yan-Philipp Johannson in der 22. und 23. Minute binnen nur sechzig Sekunden zweimal zu. Denn durch den Doppelpack vom jüngsten Teterower Akteur stellte der SV 90 in kürzester Zeit auf 2:0. Allerdings verflachte das Spiel der Gäste danach etwas und zu allem Überfluss kassierte man kurz vor der Pause per Elfmeter das 1:2 Anschlusstor. 
In der zweiten Hälfte ging es dann zunächst furios weiter, binnen nur 15 Minuten sahen die Zuschauer gleich fünf teilweise sehenswerte Treffer. Zunächst trafen in der 47. Minute die Gastgeber aus Prebberede mit einem kuriosen 25m Schuss ins eigene Tor, ehe nur drei Minuten später erneut Johannson per Kopfball nach Flanke von Mati Leonhardt auf 4:1 erhöhte. Ein 25m Freistoß von Mati Leonhardt in der 54. Minute landete dann ebenfalls genau im Dreiangel des Prebbereder Gehäuses, bevor in der 57. Minute Yan-Philipp Johannson mit seinem vierten Treffer das halbe Dutzend voll machte. Zwar konnten die Prebbereder per Handelfmeter in der 59. Minute nochmals verkürzen, doch der Teterower Sieg geriet natürlich nicht mehr in Gefahr. Am Ende hätte der Erfolg sogar noch höher ausfallen können, doch die vorhandenen Möglichkeiten wurden teilweise etwas leichtfertig liegen gelassen. 

SV 90: M. Lajn - D. Eichhorn, M. Roggensack (60.' Ch. Mittag), St. Peters, D. Winter, F. Neumann, Mo. Brigmann, J. E. Küster, M. Leonhardt, T. Macioßek (60.' R. Schmid), Y.-Ph. Johannson (60.' R. Sahr)
Tore: 0:1, 0:2 Y.-Ph. Johannson (22., 23.), 1:2 (42., 11m), 1:3 (47., Eigentor), 1:4 Y.-Ph. Johannson (50.), 1:5 M. Leonhardt (54.), 1:6 Y.-Ph. Johannson (57.), 2:6 (59., 11m)