Spielbericht

SV Teterow 90 - Gnoiener SV 8 : 2

29.09.2019 10:00

Im Derby gegen Gnoien taten sich die Bergringstädter lange Zeit doch sehr schwer. Spielerisch lief zunächst recht wenig zusammen, zudem kassierte man zwei billige Gegentore. Erst nach dem 3:2 lief es doch besser im Spiel des SV 90. Nun zeigten die Teterower Nachwuchskicker das sie auch in der Lage sind ordentlichen Fußball zu spielen und kamen somit am Ende doch noch zu einem deutlichen Erfolg. 

SV 90: C. Peterß - Malte Ketel, Arne Maeth (53.' B. Sobolewski), E. Schüler, P. Nehls (60.' L. Schmidt), N. Porath (36.' M. Boss), B. Gerdt, B. Naujoks (49.' F. L. Utke), St. Fischer, M. Gehrt, N. Müller
Tore: 1:0 N. Müller (5.), 1:1 (24.), 2:1 B. Gerdt (28.), 2:2 (38.), 3:2 N. Müller (43.), 4:2 M. Gehrt (47.), 5:2 M. Boss (48.), 6:2 N. Müller (59.), 7:2 St. Fischer (64., 11m), 8:2 M. Gehrt (65.)