Spielbericht

SV Teterow 90 - FSV Rühn  1 : 1

02.11.2019 09:00

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten kamen die Teterower am Ende zu einem etwas glücklichen Punktgewinn. Denn über weite Strecken bestimmten die Gäste aus Rühn diese Partie und konnten sich eine Reihe von guten Torchancen heraus arbeiten. Doch zum Glück zeigte sich SV 90 Keeper Malte Ruge in einer sehr guten Verfassung. Mit mehreren starken Paraden konnte er seine Mannschaft somit überhaupt im Spiel behalten. Erst in der Schlussphase kamen die Gastgeber, bei denen einige Spieler doch ziemlich unter Normalform blieben, etwas besser ins Spiel und hatten nach dem Ausgleichstreffer per Elfmeter (Düsing) durch Maximilian Zoch kurz vor dem Ende sogar noch die Riesenchance zum Siegtreffer. 

SV 90: M. Ruge - N. Brüske, J. Miekley, P. Radloff, N. Feldmann, M. Lemke, E. Bochin (47.' J. Bruhn), J. Aust (55.' T. Rohn), M. Ziesmer, C. Düsing, M. Zoch 
Tore: 0:1 (45.), 1:1 C. Düsing (67.' 11m)