Spielbericht

Sukower SV - SV Teterow 90 3 : 0

10.11.2019 13:30

Im Spitzenspiel der Kreisliga Warnow 2 musste der SV Teterow 90 II beim Tabellendritten Sukower SV eine deutliche 0:3 (0:1) Niederlage hinnehmen. Damit bleiben die Bergringstädter auch im dritten Spiel in Folge sieglos. 
Bei noch einmal besten Fußballwetter kamen die Gäste aus Teterow vor allem in der ersten Hälfte irgendwie nicht in die Partie. Zu viele Ungenauigkeiten und Fehlabspiele führten dazu das man kaum gefährlich vor das gegnerische Gehäuse kam. Zudem kassierten die Gäste in der 19. Minute nach einem Ballverlust im Mittelfeld nach einem schnellen Tempogegenzug das unnötige 0:1. 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde der SV 90 dann aber aktiver. Doch je näher es dem Strafraum ging, desto mehr gingen den Teterowern die Ideen aus. Da der letzte Pass praktisch nie ankam hatten die Sukower keine großen Probleme die knappe Führung zu verteidigen. Als dann die Gastgeber aus Sukow-Marienhof mit ihrer ersten Torgelegenheit in der zweiten Hälfte mit etwas Glück auch gleich das 2:0 nachlegen konnten und nur kurze Zeit später per Freistoß sogar auf 3:0 erhöhten, war die Sache schließlich gegessen. Zwar gaben sich die Teterower nicht auf, aber man blieb bis zum Schluss in der Offensive einfach viel zu harmlos. 

SV 90: M. Lajn - M. Roggensack (37.' Ch. Mittag), D. Eichhorn, E. Leonhardt, Ma. Brigmann, J. E. Küster (71.' Ph. Kocik), Mo. Brigmann, D. Winter, J. Neubauer (78.' Y.-Ph. Johannson), T. Maciossek, L. Niedballa
Tore: 1:0 (19.), 2:0 (62.), 3:0 (75.)