Spielbericht

SG FIKO Rostock - SV Teterow 90 0 : 6

08.03.2020 13:00

Gelungener Auftakt in die Rückrunde

Einen gelungenen Auftakt in die zweite Saisonhälfte feierte die 2. Männermannschaft des SV Teterow 90 in der Kreisliga Warnow. Denn im Auswärtsspiel bei der SG FIKO Rostock feierten die Bergringstädter einen deutlichen 6:0 (2:0) Erfolg und festigten somit den 2. Tabellenplatz. 
Auf dem Kunstrasenplatz in Rostock-Evershagen waren die Gäste von Beginn an spielbestimend, auch wenn sicherlich noch nicht alles nach Wunsch lief. Bereits nach zehn Minuten konnten die Teterower in Führung gehen. Nachdem Mati Leonhardt den Angriff selber mit einem Pass auf Tom Macioßek einleitete, vollendete er schließlich diesen freistehend zum frühen 1:0. Kurz vor der Pause war es dann genau anders herum. Diesmal traf Tom Macioßek nach Vorarbeit von Mati Leonhardt zum 2:0. 
Auch in der 2. Halbzeit hatten die Gäste aus Teterow alles im Griff und erhöhten in der 47. Minute auf 3:0. Martin Brigmann spielte einen perfekten Pass auf die rechte Seite zu Mati Leonhardt und dessen Hereingabe verwertete Tom Macioßek zum dritten Treffer für den SV 90. Damit war das Spiel praktisch entschieden, doch vor allem Mati Leonhardt hatte wohl noch nicht genug, denn danach gelang ihm noch ein lupenreiner Hattrick. Zunächst traf er sehenswert per Freistoß zum 4:0, dann per Lupfer nach Vorarbeit von Denny Winter zum 5:0 und schlussendlich in der 80. Minute ins Dreiangel zum 6:0 Endstand.

SV 90: M. Lajn - Ch. Mittag, M. Roggensack, St. Peters, D. Winter - M. Leonhardt, Ma. Brigmann (56., F. Leist), R. Schmid, M. Langer, R. Sahr (46., D. Eichhorn) - T. Macioßek
Tore: 0:1 M. Leonhardt (10.), 0:2, 0:3 T. Macioßek (40.´48.), 0:4, 0:5, 0:6 M. Leonhardt (53.´ 67.´ 80.)