SV Teterow 90
Laager SV 03 II
3
3

03.10.2020 12:30
2. Männermannschaft
|| Kreisoberliga KFV Warnow - Staffel 3

Remis nach wechsellvollen Spielverlauf 

Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten vom Laager SV 03 II kamen die Teterower nur zu einem mageren 3:3 (2:3) Unentschieden. Damit verpassten die Gastgeber es sich etwas vom Tabellenende abzusetzen. 
Dabei begann die Partie aus Teterower Sicht optimal, denn durch einen Doppelschlag führte man nach 17 Minuten bereits mit 2:0. Zunächst traf Tom Macioßek nach klasse Pass von Ricardo Lewerenz zum Führungstor, ehe nur sechzig Sekunden später Rico Schmid sogar auf 2:0 erhöhen konnte. Doch anstatt konzentriert weiter zu spielen, führten Ballverluste, Stellungsfehler und andere Aussetzer dazu das die Gäste das Spiel in nur 12 Minuten komplett drehten. Erst nach dem Seitenwechsel kamen die Teterower wieder etwas besser in die Partie und durch erneut Rico Schmid in der 49. Minute zum 3:3 Ausgleich. Danach versuchten beide Teams zwar irgendwie noch den Siegtreffer zu erzielen, doch da jetzt beide Abwehrreihen deutlich sicherer standen als noch in der 1. Halbzeit, blieb es bis zum Schluß beim 3:3. Am Ende somit eine Punkteteilung die beiden Mannschaften wohl nicht so recht weiter hilft. 
An dieser Stelle wünschen wir natürlich noch Teterows Akteur Lars-Ole Neumann gute Besserung, der mit Verdacht auf einer schweren Knieverletzung ausgewechselt werden mußte. 

SV 90: M. Lajn - D. Eichhorn, St. Peters, L. O. Neumann (55.´ J. E. Küster) - Ma. Brigmann, D. Roggensack, R. Lewerenz, D. Winter - R. Schmid, T. Macioßek (70.´ R. Sahr), N. Gnefkow (75.´ M. Lehran) 
Tore: 1:0 T. Macioßek (16.), 2:0 R. Schmid (17.), 2:1 (24.), 2:2 (34.), 2:3 (36.), 3:3 R. Schmid (49.)