SV Teterow 90
Union Sanitz 03
0
2

11.09.2021 12:30
2. Männermannschaft
|| Kreisoberliga KFV Warnow - Staffel 3

Unnötige Auftaktpleite für Teterower "Zweite" 

Einen bitteren Saisonauftakt erlebte unsere 2. Männermannschaft am 1. Spieltag in der KOL Warnow gegen den SV Union Sanitz 03. Denn trotz einer insgesamt doch recht ordentlichen Vorstellung verloren die Gastgeber am Ende ihr Heimspiel mit 0:2 (0:1). 

Vor gut 60 Zuschauern auf dem Teterower Kunstrasenplatz begannen die Bergringstädter gleich couragiert und hatten durch einen Pfostentreffer von Dan Heere in der 21. Minute und dem folgenden Nachschuß von Rico Schmid - den der Gästekeeper aber klasse entschärfte - den Führungstreffer auf den Fuß. Doch statt des möglichen 1:0, lag man nach 28 Minuten urplötzlich 0:1 zurück. Sanitz Tobias Motschall setzte sich bei einem Konter einsatzstark durch und überwand SV 90 Torhüter Marcus Lajn abgeklärt. Pech hatte dann nur fünf Minuten später Teterows Mittelfeldrenner Denny Winter. Denn wie zu zuvor Dan Heere traf auch er nur den Pfosten. In der zweiten Hälfte hatte schliesslich zunächst Tom Macioßek den Ausgleich auf den Schlappen, verzog in der 50. Minute aber. Nach 64 Minuten mussten die Teterower einen empfindlichen Nackenschlag hinnehmen. Wegen angeblicher Schiedsrichterbeleidigung sah Denny Winter die Rote Karte, so dass der SV 90 nur noch in Unterzahl war. Zwar bemühten sich die Gastgeber aus Teterow weiter um den Ausgleich, doch die altbekannten Schwächen im Angriffsspiel liessen keinen Torerfolg mehr zu. Im Gegenteil, als die effektiven Unioner aus Sanitz durch Robert Hähnel per Kopfball nach einer Freistoßhereingabe auf 2:0 erhöhten (77.), war die Partie zugunsten der Gäste entschieden. 

SV 90: M. Lajn - M. Roggensack, Ch. Mittag (77.' N. Gnefkow), Mo. Brigmann (65.' L. O. Neumann), F. Neumann, D. Heere (90.' O. Johannson), D. Winter (64.' Rote Karte), R. Lewerenz, R. Schmid, Y.-Ph. Johannson, T. Macioßek 

Tore: 0:1 (28.), 0:2 (77.)